Zen meditation (EN tempo)

Dâna house

Autres centres en France

Administrateurs :

Neuigkeiten


Schweigeretreat ( Sesshin ) von Donnerstag, 31.08 ( 19 Uhr ) bis Sonntag, 3.9. im buddhistischen Zen-Kloster Fortsetzung…

Anfang September veranstalten wir ein Retreat in völliger Stille im Zen-Kloster Ryumonji (Elsass-Frankreich). Während drei Tagen besteht die Möglichkeit, unseren Geist in einem günstigen Rahmen zu Ruhe kommen zu lassen und die Praxis der Zen-Meditation (Zazen) zu erlernen oder zu vertiefen. Anfänger sind willkommen.



 

August 2017 : Buddhistische Zen-Retreats - 4, 9 oder 15 Tage - Anfänger willkommen! Fortsetzung…

 

Im August können Sie an einem Retreat für Zen-Meditation mit Dauer von 4 bis 15 Tagen teilnehmen. Die verschiedenen Optionen sind unten aufgeführt...Studententarife, Arbeitslose.

 



Retraite Zen at Work - du 7 au 9 juillet 2017 Fortsetzung…

La retraite de week-end " Zen at work " vous offre la possibilité de découvrir la méditation zen et d'entendre des conférences sur le thèmes des valeurs du zen au travail, de la gestion du stress etc. Le week-end est enseigné par le maître bouddhiste Olivier Reigen Wang-Genh.



Workshop Zen und Kreativität - vom 7. bis 12. Juli 2017 Fortsetzung…

Die Geschichte des Zen durch die Jahrhunderte und in verschiedenen Ländern hat immer eine bemerkenswerte Kreativität aufgewiesen. Die Künste, die in der Praxis der Präsenz und der Einheit mit dem Augenblick ihre Wurzeln haben, wie Blumenstecken, Kalligraphie, Malerei, Dichtung oder Töpferei, drücken die Kreativität und die Unmittelbarkeit mit dem Werk aus, so wie es ist, ohne es verbessern oder umwandeln zu wollen.



 

Mehrwöchige Reatreats - 3 Wochen im Juni und Juli - Studententarife Fortsetzung…

Das lange, dreiwöchige Retreat im Juni/ Juli 2016 gibt die Gelegenheit, die Praxis der Zen-Meditation zu entdecken oder zu vertiefen und die Erfahrung des Klosterlebens in einem buddhistischen Tempel zu machen. Zwei Perioden sind diesen Sommer vorgesehen: Vom 19. Juni bis 9. Juli und vom 30. Juni bis 23. Juli.



Außerplanmäßiger Besuch von Meister Saikawa Roshi Fortsetzung…

Liebe Freunde,

am 16. und 17. Mai erweist uns Dosho Saikawa Roshi die Ehre seiner Anwesenheit, um den Vorsitz bei der Dharmakampf-Zeremonie von Thomas Sengen Palfinger zu führen. Er wird während dieser beiden Tage auch einige Unterweisungen geben.



Sommer-Retreats - Meditation und Buddhismus - Juni, Juli, August, September 2017 Fortsetzung…

Schon zu Lebzeiten Buddhas waren bestimmte Zeiten im Jahr spirituellen Retreats vorbehalten. Damals fielen diese in die Regenzeit. Dies ist eine großartige Gelegenheit, sich von der (Alltags-)Welt zurückzuziehen, um die Praxis des Zen-Meditation zu vertiefen oder zu erlernen. Während des ganzen Sommers sind Anfänger herzlich willkommen: Eine spezielle Betreuung durch einen Mönch oder eine Nonne ist organisiert. Alle Unterweisungen werden ins Deutsche übersetzt.



Karlsruhe - Vortrag und Meditation, Einführung mit Zen-Meister Olivier Reigen Wang-Genh - 17. und 18. März 2017 Fortsetzung…

" Zazen, ein Schatz für die heutige Zeit ", so lautet der Titel eines Vortrags, den der buddhistische Meister Olivier Reigen Wang-Genh am 17. März 2017 halten wird (Infos siehe unten). Am nächsten Tag gibt es im Karlsruher Zen-Dojo Einführungen in die Zen-Meditation, die sich besonders an Anfänger richten.                                  



Entdecken Sie die neue Broschüre 2017 des Zen-Klosters Ryumonji Fortsetzung…

Die Broschüre 2017 des Zen-Klosters Ryumonji ( Elsass, Frankreich ) ist erschienen! In Farbe, mit vielen Erklärungen, Informationen und Veranstaltungshinweisen für 2017. In der Broschüre werden auch alle mit dem Tempel in Verbindungen stehenden Orte der Praxis (Dojos) in Frankreich, Deutschland, Österreich usw. vorgestellt. Einen ganz großen Dank an die beiden Verantwortlichen Georg Kangen Baumewerd und François Rinryu Busson sowie an den Fotografen Stan Komyo Wang-Genh. Viel Spaß beim Lesen !



Längeres Retreat Frühling 2017 - 21 Tage lang Praxis - Anfänger wilkommen ! Fortsetzung…

Das 3-Wochen lange Frühjahrs-Retreat ist für jeden die Gelegenheit, die Praxis der Zen-Meditation zu entdecken oder zu vertiefen, im Rahmen des Klosterlebens in einem buddhistischen Tempel.

Der Tagesrhythmus ist größtenteils vorgegeben und besteht aus Meditationssitzungen (Zazen), Unterweisungen, Zeremonien, Mahlzeiten in Stille, Aktivitäten für die Gemeinschaft (Samu), und Zeit zum Austausch.