Zen meditation (EN tempo)

Dâna house

Autres centres en France

Administrateurs :

Das Bewusstsein während Zazen


"Wenn der Geist bei nichts verweilt, erscheint der wahre Geist." Diamant Sutra

So wie die richtige Atmung nur aus einer korrekten Haltung entstehen kann, kommt die Haltung des Geistes natürlich aus einer tiefen Konzentration auf die Haltung und auf die Atmung.

ikebana blumen

Im Zazen ziehen die Bilder, die Gedanken, die mentalen Gebilde, die aus dem Unterbewussten auftauchen wie Wolken am Himmel vorbei und lösen sich von selbst auf. Wenn man persönliche Gedanken nicht unterhält, erscheint das Bewusstsein jenseits des Denkens und des Nichtdenkens. Das ist die Rückkehr zum ursprünglichen Geisteszustand.

Meister Wanshi sagt: "Wenn in der Stille jedes Wort vergessen ist, erscheint es vor euch mit Klarheit."

Es ist die Wirklichkeit unseres Lebens in Einheit mit dem ganzen Universum. Ohne zu versuchen, die Wahrheit zu erreichen noch die Illusionen abzuschneiden, ohne zu fliehen noch etwas zu verfolgen, was auch immer es sei. So beruhigt sich das dualistische Bewusstsein. Man lernt sich selbst kennen und sich mit der wahren Natur seiner Existenz zu harmonisieren. Eine große inneren Freiheit verwirklicht sich.