Friedensmarsch in Straßburg am 02.06.2013


Während des letzten Buddha-Fests in Straßburg haben alle buddhistischen Schulen des Elsass einen Friedensmarsch organisiert. Er ging vom Park der Orangerie zum Europarat.

Die Organisatoren

Dieser Marsch in Stille wird von der buddhistischen Gemeinschaft des Elsass organisiert, welche die großen buddhistischen Schulen vereinigt.

Während des ganzen Wochenendes findet das Buddha-Fest im Pavillon Joséphine statt. Es gibt dort Stände, Meditations-Workshops und Vorträge.

 

Warum ein Schweigemarsch?

 

In den Stadtzentren findet man selten Augenblicke der Ruhe und Stille. Im Buddhismus ermöglicht es die Praxis des meditativen Gehens, einen inneren Frieden zu entdecken, der unabhängig ist von den äußeren Umständen.

Ein langsames Gehen... um einen ruhigen Rhythmus wiederzufinden.

Ein stilles Gehen... damit der Geist friedlich werden kann.

Ein ganz bewusstes Gehen, Schritt für Schritt... um den inneren FRIEDEN auszudrücken.

 

******

Mehr Informationen über die buddhistische Praxis im Elsass finden Sie unter ?www.cb-alsace.org

Zen meditation (EN tempo)

Dâna house

Autres centres en France

Administrateurs :

To prevent automated spam submissions leave this field empty.