Zen meditation (EN tempo)

Dâna house

Autres centres en France

Administrateurs :

Biografie Meister Reigen Wang-Genh


Olivier Reigen Wang-Genh praktiziert Sôtô-Zen seit 1973. Er erhält die Ordination zum Mönch von Meister Taisen Deshimaru im März 1977 und folgt ihm bei sehr vielen Sesshin (Retreats) sowohl in Frankreich als auch im Ausland bis zum Tode von Meister Deshimaru im Jahr 1982.

Während dieser neun Jahre praktiziert er im Dojo von Straßburg, das damals von Jean Shogen Baby geleitet wird, und ist sehr aktiv an dessen Entwicklung beteiligt. 1986 wird er Verantwortlicher für das Dojo von Straßburg.

Mit Hilfe einiger deutscher Praktizierender beginnt er ab 1987 neue Dojos in den wichtigsten Städten von Baden-Württemberg zu gründen: Freiburg, Stuttgart, Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, sowie in den wichtigsten Städten des Elsass: Mulhouse, Colmar, Sélestat, Benfeld. Das Dojo von Straßburg wird damit ein regionales Zentrum, das in Zusammenarbeit mit den anderen Dojos große Retreats in den Vogesen organisiert.

Olivier Reigen Wang-Genh beginnt 1992, Mönche und Nonnen zu ordinieren und so bildet er auf natürliche Weise eine Sangha (Gemeinschaft) aus mehreren hundert Laienmitgliedern und Ordinierten.

Maître Wang-Genh

 
Mit Hilfe der gesamten regionalen Sangha gründet er im April 1999 den Tempel Kosan Ryumon Ji in Weiterswiller im Elsass (Frankreich). Etwa fünfzehn Mönche und Nonnen entscheiden sich daraufhin, ihn in der Praxis des klösterlichen Lebens nach den traditionellen Regeln eines Sôtô-Zen-Klosters zu begleiten.

2001 erhält Olivier Reigen Wang-Genh die Übertragung des Dharma von Meister Dôshô Saikawa, dem aktuellen Verantwortlichen des Sôtô-Zen für Südamerika. Im Juni gibt er seinerseits das Dharma an Konrad Tenkan Beck, seinen ältesten Schüler, weiter.

Er ist Präsident der ‚Buddhistischen Union Frankreichs’, einer Vereinigung der Mehrzahl der in Frankreich angesiedelten buddhistischen Schulen. Weiterhin ist er einer der Verantwortlichen der Internationalen Zen Vereinigung (AZI), der die meisten alten Schüler von Meister Deshimaru angehören.